Unterstützung der wirtschaftlichen Entwicklung und sozialer Gerechtigkeit

Bosnien und Herzegowinas Wirtschaft steckt in einer tiefen Krise. Junge Menschen leiden besonders. Sie sind überproportional von Arbeitslosigkeit und unsicheren Arbeitsverhältnissen betroffen. Eine notwendige, tiefgreifende wirtschafts- und sozialpolitische Debatte wird von tagesaktuellen Themen verdrängt, ist aber dringend geboten.

Wir fördern daher Diskussionen über nachhaltige Reformkonzepte. Für uns interessant sind jene Modelle, die die Wirtschaft mit den Herausforderungen einer sozialgerechten Gesellschaft in Einklang bringen. Das Gestalten moderner Arbeitsbeziehungen und die Weiterentwicklung des Sozialsystems werden hierbei als Grundvoraussetzungen für ein gerechtes Wirtschafts- und Gesellschaftssystem betrachtet.